All You Need
In One Single
Theme.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat
Suche nach:

Die Schülerinnen der 10. Klassen des Gymnasiums befinden sich im dritten „Ausbildungsjahr“ des Faches Naturwissenschaft und Technik (NwT). Sie haben deswegen schon mehrere Projekte mit wertvollen Erfahrungen hinter sich.
Damit der Begriff Technik noch intensiver zur Geltung kommt …
Zu der Technik gehört auch die praktische Umsetzung. Und gerade das Projekt „Bewegung“ lässt es zu, die Kreativität und Geschicklichkeit der Schülerinnen umzusetzen. So durften sie zum Beispiel bei der Herstellung von Sportgeräten kleben, schrauben, pfeilen, mit dem Hammer, der einfachen Handsäge und dem Bohrer in Berührung kommen und dabei sehr wichtige Erfahrungen, welche im Leben sehr nützlich werden können, sammeln. In einem selbsterarbeiteten kurzen „Werbespot“ wurde auch demonstriert, wie man mit dem jeweiligen Gerät umgeht, sowie Methoden zur Vermarktung von Produkten erprobt. Das zu sehen war nicht nur spannend und interessant, aber auch lustig.
Die Entwicklung und der Bau von motorisierten Fahrzeugen haben das Projekt abgerundet und damit abgeschlossen. Dabei wurden kreative Ideen in die Realität umgesetzt, wodurch beispielsweise ein elektrischer Zirkel, ein motorisiertes Boot, ein durch einen Ventilator betriebenes Fahrzeug und sogar ein Mini-Staubsauger entstanden sind.