All You Need
In One Single
Theme.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat
Suche nach:

Vom 2.-3.7. und vom 12.-13.7.2018 fanden für Schülerinnen der Klassenstufe 9 wieder zwei Naturcamps im Nationalpark Nordschwarzwald statt: Wanderung zum Camp, Lerneinheiten zur Flora und Fauna des Nationalparks, Orientierung ohne Karte und Kompass, Wildnisküche, Übernachtung unter freiem Himmel u.v.m. waren angesagt. Auf dem Nachhauseweg gibt es immer ein paar Fragen zum Nachdenken über die vergangenen 24 Stunden. Hier möchte ich die Schülerinnen durch ihre Antworten sprechen lassen:
Ich habe noch nie erlebt,…
…dass man mit einfachen Mitteln ein ganzes Menü am Lagerfeuer kochen und Brot in einem Topf backen kann
…unter den Baumkronen in 4m Höhe zu schlafen
…ohne Zelt unter dem Sternenhimmel zu schlafen
…so viele Schmetterlinge an einem Ort zu sehen
….Wildheidelbeeren im Überfluss
… Wildkräuter selbst sammeln und essen
Das hat mich nachdenklich gemacht,…
…ohne Handy sollte man öfter sein
…dass es nur so wenig Nationalparkfläche bei uns in Deutschland gibt
…dass es überhaupt nicht schwer ist, lange in der Natur zu sein und man sich gar nicht langweilt
… dass man sich auch mal an schönen kleinen Dingen freuen und dankbar sein kann
…es war für mich eine Erleichterung, so lange ohne Handy zu sein
…wir haben die Zeit ohne Handy alle so genossen. Jedoch finde ich es traurig, dass jetzt viele wieder nur im Haus sein werden und nicht mehr draußen
…die Aufgaben des Entdeckertagebuchs machten sehr nachdenklich
Das ist mir wichtig geworden, da bleib ich dran…
…ich möchte weniger Müll verbrauchen
…ich möchte weniger Plastikmüll produzieren
….ich möchte jetzt viel mehr in die Natur gehen
…ich werde viel mehr auf die Umwelt achten
…Natur und Schmetterlinge fotografieren
…mehr Zeit im Wald verbringen
Insgesamt…
…war es ein tolles Camp. Das gemeinsame Kochen und Essen macht sehr viel Spaß. Das Wandern war zwar anstrengend, aber schön!
…darf man sich nicht davor scheuen dreckig oder nass zu werden und nur kaltes Wasser zu haben, denn so schlimm ist das alles gar nicht. Es war super und eine tolle Erfahrung.
…eine ganz neue Erfahrung war es für mich, mein Essen selbst zu machen
…danke für die tolle Zeit
…möchte es allen weiterempfehlen, die die gerne in der Natur etwas erleben möchten
…war die Ruhe am Bach das Beste
…gemeinsam etwas erleben, lachen, den Tag genießen, das sind Erinnerungen, die für immer im Herz bleiben
Conny Hummel, IN VIA Schulsozialarbeit Klosterschulen Offenburg