All You Need
In One Single
Theme.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat
Suche nach:

Die Klosterschulen unterstützen seit vielen Jahren das Kinderheim „Lar Jesus è Amor“ in Duque de Caxias in Brasilien und eine junge Studentin in Kongo durch eine Patenschaft. Damit unsere Fünftklässlerinnen die Schulprojekte besser kennenlernen können, war am 16.05. Johanna Reiche (Vorsitzende des Vereins „Das Netz“ und ehemalige Klosterschülerin) zu Gast. Sie hat sehr einfühlsam von ihren eigenen Erfahrungen aus Brasilien und dem Alltag im Kinderheim erzählt und hat auf vielen Bildern gezeigt, was durch unsere Spenden bereits ermöglicht werden konnte....

Das vergangene Zukunftsforum fand vom 3. bis 4. Mai an der Heimschule Lender in Sasbach statt. Auch dieses Jahr hatten wieder zwei Schülerinnen und zwei Lehrer*innen der Realschule und des Gymnasiums die Chance daran teilzunehmen. Wir wurden am Donnerstagmorgen herzlich in Empfang genommen und haben im Laufe des Tages verschiedene Dozenten kennengelernt. Das Thema dieser zwei Tage lautete "move your school - mehr Kampagne wagen". Mit diesem Denkanstoß und Material der Experten von SEZ, EPiZ, squirrels & nuts hatten wir...

Jeden Tag sind Frauen südlich der Sahara 16 Millionen Stunden unterwegs, um Wasser für ihre Familien zu holen. Für Mädchen bedeutet dies oft, dass sie keine Schule besuchen können. Auf diese Situation hat die UNESCO-AG gemeinsam mit der Stiftung „Water is Life“ durch eine Aktion am „Tag der offenen Tür“ und am Internationalen Frauentag aufmerksam gemacht. Passanten hatten die Möglichkeit, zwei Kanister mit 20l Wasser zu schleppen, um so am eigenen Leib zu spüren, welche Leistung Frauen und Mädchen in...

Vom 19. Bis zum 21. April 2018 fand eine Fortbildungsveranstaltung zum Climate Action Project in der Autostadt Wolfsburg statt. Frau Link, Herr Brixel, Jaqueline Schwendemann und Rosa-Marie Eggs haben für unsere Schule teilgenommen. Unter der Leitung der Bundeskoordination der UNESCO und des "Baut-Eure-Zukunft-Teams" hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, in Schulteams gezielt ein Problem ins Auge zu fassen und mittels "designer thinking" eine Lösung zu erarbeiten. Wir kamen mit vielen anderen Schüler*innen und Lehrkräften aus ganz Deutschland ins Gespräch und konnten...

Am 20.04.2018 war die Kursstufe 1 auf dem Messegelände Offenburg, um auf der BIM mit Vertretern von Hochschulen und Betrieben ins Gespräch zu kommen. Über 350 Aussteller präsentierten sich und standen für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Nachdem die Schülerinnen den Lotsenservice absolviert hatten, ging es dann in die Messehallen, um an den zahlreichen Ständen nützliche Infos und Ideen zu sammeln....

In den letzten fünf Sport-Doppelstunden, hatten wir (die Klasse G8a) ein Selbstverteidigungstraining. Dieses wurde von Trainer Olaf Barunke vom Polizeisportverein Offenburg geführt, der uns die Theorie und Praxis der Selbstverteidigung näher gebracht hat. Mit leicht auszuführenden Schritten hat er uns gezeigt, wie wir uns im Notfall schützen, oder sogar Überfälle vorbeugen können. Außerdem wurden wie über verschiedene Gefahrensituationen aufgeklärt und haben Einiges über das Verhalten in solchen Situationen gelernt. Es hat unserer Klasse sehr viel Spaß gemacht und wir sind uns...

Wir, die Klasse G10B, durften in den ersten Januarwochen ein ca. vier- bis siebenminütiges Radiofeature zu dem Thema erstellen, ob die deutsche Sprache aufgrund der zunehmende Anzahl an Anglizismen gerade verfällt oder sich doch nur wandelt. Die Klasse wurde in fünf Gruppen eingeteilt, in der jede einen Autorentext bekam, aus dem man jeweils Argumente für den Sprachwandel oder den Sprachverfall heraussuchen sollte. Aufgrund dieser Informationen und Zitate sollten wir ein Feature produzieren, das informativ ist und gute Argumente für den jeweiligen...

Das war eine gute Idee: Seit einigen Jahren geben die jeweiligen Neigungsfachkurse in Musik am Klostergymnasium durch Aufführen ihrer für die fachpraktische Abiturprüfung vorgesehenen Musikstücke einen Einblick in ihr Schaffen in der 11. und 12. Klasse. Und manche musikalische Kostbarkeit wurde so der Öffentlichkeit geboten, die sonst nur einer Prüfungskommission zu Ohren gekommen wäre. "Musik verbindet!" Diese Feststellung von Mutter Martina Merkle, die als Gastgeberin im prachtvollen Empfangszimmer des Klosters das zahlreiche Publikum begrüßte , hatte hier seine volle Richtigkeit: Dieser...