Search here:

Unsere stolze Siegerin des Realschullesewettbewerbs, Claudia Vogt (R6b), nahm am 20.02.2019 am Kreisentscheid in der Realschule Achern teil. In der ersten Runde trat sie gegen neun weitere Kandidaten aus unterschiedlichen Schulen an. Sie präsentierte kurz das Buch „Funklerwald“ von Stefanie Taschinski und las drei Minuten lang daraus vor. Hierbei setzte sich Claudia gegen einige ihrer Gegner durch und durfte mit drei weiteren Kindern in der nächsten Runde einen Fremdtext vorlesen. Auch diese Runde entschied sie erfreulicherweise für sich und musste...

Vom zehnten bis zum zwölften Februar hat die gesamte K1 eine Fahrt zu dem beliebten Wintersportgebiet Feldberg unternommen und kam in dem Ort Altglashütten in einer Herberge unter. Neben den drei Möglichkeiten einer Schneeschuhwanderung, eines Snowboardkurses oder freiem Fahren auf der Piste am Montag, war der grundlegende Sinn dieser Fahrt die Besprechung des Abiturs. Insbesondere das Abimotto und andere wichtige Themen, die bereits jetzt schon geklärt sein müssen, wurden besprochen. In der Schule ist es nicht immer einfach alle zusammenzuführen,...

  Mit Hand und Herz über den blauen Planeten: Fulminantes Theaterprojekt der Klosterschulen erlebte Premiere in der Reithalle   Offenburg(hes). "Lernen in einer besonderen Form - mit Hand und Herz " so nannte der Direktor der Klosterschulen Wilfrid Arens die Grundidee des "Jahrgangsprojektes" - einer Theateraufführung, die die gesamte Klassenstufe 6 schulartübergreifend , also Gymnasium und Realschule , ein halbes Jahr lang vorbereitet hatte. Und jede Schülerin konnte ihre Talente und Fertigkeiten einbringen : Unter Betreuung vieler Lehrer entwickelten die Mädchen praktisch alles...

Vor der Direktion steht seit wenigen Wochen die Fundsachenvitrine. Hier werden verlorene oder vergessene Gegenstände sichtbar präsentiert. Größere Gegenstände, wie Turnbeutel oder Jacken, werden in der Aula vor dem Eingang zu den Naturwissenschaften gesammelt. Noch liegen die Fundsachen dort auf einem Tisch aus, demnächst soll hier aber ein Schrank stehen, in dem alles aufbewahrt werden soll. WICHTIG: Die nicht abgeholten Fundsachen werden ab sofort jeweils immer am Freitag nach den Ferien dem Roten Kreuz gespendet .  ...

Das Angebot war riesig und kam gut an. Unsere Schülerinnen brachten sehr viele guterhaltene       Kleidungsstücke mit, die sie zum Tausch anboten. Die Idee dahinter ist, dass gebrauchte Klamotten, die man selbst nicht mehr trägt, aber noch wie neu sind, nicht arglos im Müll landen, sondern wiederverwendet werden. Stichwort: Nachhaltigkeit. Auf Spendenbasis durfte man sich vor, während und nach dem Tausch am Kuchenbuffet der SMV bedienen.  ...

Der Isenheimer Altar gehört zu den bedeutendsten Werken der Kunstgeschichte überhaupt. Seinetwegen ist das Unterlinden-Museum in Colmar, nach dem Louvre in Paris, das am zweithäufigsten besuchte Museum Frankreichs überhaupt. Der Isenheimer Altar ist ein Altarwerk und als solches haben seine Tafeln eine ganz besondere Aufgabe. Sie sind wie alle Altartafeln der damaligen Zeit Werke der Verkündigung und zwar der Verkündigung in eine ganz bestimmte Situation hinein. Matthias Grünewald schuf den Altar für den Antoniter-Orden, der sich der Krankenpflege verschrieben...

Vom 28. bis zum 29. Januar 2019 fand für uns Schülerinnen der K1 die Informationsveranstaltung „Abi und dann?“ statt. Hierbei bekamen wir reichlich Besuch von vielen Experten, die ihr Wissen mit uns teilten und uns all unsere Fragen beantworteten. Der erste Tag startete mit einem Assessment Center, bei welchem wir unter der Leitung von Frau Polaschek (Barmer) viele neue Dinge, die uns in unserem weiteren Berufsleben begegnen werden, lernten. Anschließend bereicherte uns Herr Schröter, von der Arbeitsagentur Offenburg, mit vielen interessanten Informationen bezüglich...