All You Need
In One Single
Theme.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat
Suche nach:

Die weltbesten Athleten zu Gast in Deutschland. Erstmals seit zwölf Jahren misst sich die globale Turn-Elite wieder in Stuttgart.
Am 7. Oktober 2019 sind wir gemeinsam mit Frau Wagenhäuser (wohlbemerkt vor Schulbeginn an einem eigentlich unterrichtsfreien Tag) nach Stuttgart zum Schülertag der Turn-WM gefahren. Dort traten rund 600 Turner aus 80 Nationen gegeneinander an, um bestenfalls als Weltmeister aufs Treppchen zu steigen oder sich anderenfalls als eine der weltbesten zwölf Mannschaften für Olympia in Tokio 2020 zu qualifizieren.
Die erste Session (Qualifikation der Herren) zeigte sechs Nationen mit je fünf Turnern pro Team, welche vom ehemaligen Turner und nun Moderator Philipp Boy vorgestellt wurden. Die Teams zeigten ihr Können an den Ringen, am Sprungtisch, am Boden, am Pauschenpferd, am Barren und am Reck. Gemeinsam feuerten wir die Sportler in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle an und bestaunten die technisch perfekt ausgeführten Höchstleistungen wie beispielsweise den „Triple Double“ – einen gehockten Doppelsalto mit drei Schrauben. Auch der Belgier Noah Kuavita zeigte eine spektakuläre Aufführung am Reck, womit er uns alle ausnahmslos begeisterte. In der Mittagspause durften wir selbst beim „Handstandstehen-Wettbewerb“ aktiv werden.
Ein faszinierender Sport und ein großartiges Ereignis! Wir freuen uns schon 2020 mit den Olympioniken im Fernsehen mitfiebern zu können.