All You Need
In One Single
Theme.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat
Suche nach:

Am 27.7 waren wir, die Klasse A7a (jetzt A8a) in Straßburg, um unser Französisch zu üben und mehr über die Geschichte der Stadt zu erfahren. Wir sind mit dem Zug nach Straßburg gefahren. Weiter ging es mit der Straßenbahn über den Rhein, der früher zwei Länder getrennt hat, die jetzt befreundet sind.

Als Erstes hat uns Hr. Zwölfer etwas über die Stadt und ihre Geschichte erzählt. Danach sind wir zum Münster gegangen. Es war sehr beeindruckend. Wir haben uns vieles im und am Münster genau angeschaut. Wir haben viel über die Figuren, die Architektur und die Bedeutung der Kathedrale erfahren. Und schlafende Hunde haben wir nicht geweckt!

Als wir fertig waren, haben wir eine Französisch Rallye mit Frau Wagenhäuser in verschiedenen Gruppen gemacht. Sie bestand aus unterschiedlichen Aufgaben, z.B. dass wir eine Postkarte kaufen, beschriften und losschicken sollten (natürlich alles in Französisch). Sogar Baguette mussten wir kaufen, es war richtig lecker. Nach einer Stunde Aufgaben und Erkundung gingen wir wieder zurück zum Münster, die Zeit war so schnell vorbei! Wir sagten noch der wunderschönen Stadt adieu und traten den Heimweg an. Die Exkursion war sehr gut, ich hoffe wir machen so etwas nochmal!

Emma Nendzynski/ Nara Runge