Search here:

https://padlet.com/aroth34/41z0glsv5o39pak7

Vier Schülerinnen der A10b durften Mitte Mai nach Portugal fliegen und an dem Erasmus+ Projekt, welches sich mit dem Thema Digital Story Teaching befasste, teilnehmen.

In dem Projekt trafen sich in Lissabon Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, der Türkei, Italien, Estland, Belgien und Portugal. Vor Ort war unsere Aufgabe, ein Video zu drehen und die schönen Orte, die  wir und die anderen Schüler und Schülerinnen besuchten, aufzugreifen und zu zeigen.

Jeden Tag ging es woanders hin:Am zweiten Tag durften die wir nach Sintra fahren, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Es gab auch einen City-Trip nach Lissabon, wo wir Pastel de Nata gegessen und die schöne Sicht auf den Torre de Belém genossen haben. Am letzten Tag haben wir die Videos angeschaut und uns von den anderen Schülerinnen und Schülern verabschiedet.

Im Großen und Ganzen war es eine sehr spannende Woche und wir haben viele neue Menschen und Orte kennenlernen dürfen. Wir sind sehr dankbar für diese Erfahrung.

 

Julia Gojani