Search here:

Drei Wochen lang, vom 1. bis 22. Dezember waren sie im Kloster-Kreuzgang zu bestaunen: Krippen und andere Figuren aus Afrika, Südamerika, Asien. Viele Besucher, darunter Schülerinnen und Lehrkräfte haben sie gesehen. Schülerinnen der Klasse A9b unterstützten die internationale Krippenausstellung und das damit verbundenen soziale Projekt mit eigenen Aktivitäten: Sie bereicherten den Verkaufstisch mit selbstgebackenen Plätzchen zugunsten des Malaika Children’s Home in Kenia, sie übernahmen Aufsichten und kleine Führungen, sogar an Nachmittagen in den Weihnachtsferien.! Als Belohnung überreichte Schuldekan Hans-Georg...

Vom dritten bis neunten Dezember 2017 nahmen Jana Schwab aus der G10a und ich, Leonie Oßwald aus der Klasse G10b, an der „1st German-African UNESCO Youth Climate Action Conference“ in Maputo, Mosambik teil. Da die Klosterschulen am „Climate Action Project“ teilnehmen, durften zwei Vertreterinnen unserer Schule nach Afrika fliegen. Wir verbrachten eine knappe Woche in der Nähe der mosambikanischen Hauptstadt Maputo. Dort trafen wir zusammen mit 15 anderen Jugendlichen aus gesamt Deutschland, deren Schulen ebenfalls Teil des UNESCO-Netzwerkes sind und...

Von wegen Lesemüdigkeit bei den Jugendlichen: Der Vorlesewettbewerb 2017 der 6.Klassen an den Klosterschulen war für die Schülerinnen wieder einmal ein spannendes Ereignis. Wer konnte die gestrenge Jury beim Vorlesen vor allen Schülerinnen der 6.Klassen am meisten überzeugen? In der ersten Runde durften sie einen Auszug aus einem selbst gewählten Buch vorlesen, in der zweiten Runde galt es einen Fremdtext, diesmal aus Otfried Preußlers Jugendbuch "Krabat" vorzutragen. Zur Einstimmung las Sarah Hägele, die Gewinnerin des letzten Jahres aus dem Buch vor,...

Der Kuchenverkauf am Freitag zählt zu einer allseits beliebten Tradition der Klosterschulen. Nicht nur die Schülerinnen freuen sich über die süße Abwechslung in der großen Pause am Freitag, sondern auch die Lehrerinnen und Lehrer zählen zum festen Kundenkreis der süßen Pause am Freitag. Doch nun dürfen sich auch die Bewohner des Kinderheims „Jesus é amor“ in Duque-de-Caxias“ über den Kuchenverkauf der Klassse A8b freuen. Denn die Schülerinnen dieser Klasse haben beschlossen, zum wiederholten Mal einen Teil ihres Kuchenverkauferlöses – von...

Walter Haffners "Intrada" ,im Stil eher zeitgenössisch- modern, eröffnete das diesjährige 'Adventssingen'. Die Kammermusik-AG unter der der Leitung von Dr.Sebastian Klemm zeigte sich dabei als ausgereiftes Ensemble: Virtuos in der Technik ,präzis im Zusammenspiel und feinfühlig in der Interpretation. Eine Adventssüßigkeit der besonderen Art: Georg Philipp Telemanns barockes "Dolce",überzeugend dargeboten von Charlotte Fayner auf der Querflöte in Begleitung von Dr. Klemm am Orgelpositiv. "Immer ein Lichtklein mehr im Kranz, den wir gewunden...

Am Donnerstag, den 26.10.2017 waren wir froh, dass wir auch einmal die Luft in der so genannten „Grünen Woche“ erschnuppern durften. Morgens um 8 Uhr ging es noch im Dunkeln mit unseren Lehrern Frau Schmitt und Herrn Brixel los. Unser Ziel war das „Hohe Horn“, von dem man eine sehenswerte Aussicht haben soll. Erst mal ging es gefühlt durch ganz Offenburg, alle Schülerinnen waren aufgeregt und etwas übermotiviert. Bald war unsere Klasse übermütig und sang lauthals aktuelle Lieder. Komische Blicke von...

Am 17.November 2017 veranstaltete die Klasse G7a mit Frau Kupper und Frau Föhrenbach einen Hörspielabend. Wir veranstalteten den Hörspielabend als Belohnung für die harte Arbeit, denn wir schrieben und nahmen die Hörspiele selbst auf. Wir trafen uns um 17 Uhr in der Schule im Raum 208. Als alle da waren, hörten wir uns unsere eigenen Hörspiele an. Zwischen den Hörspielen machten wir ein paar Pausen. In den Pausen redeten, aßen und tranken wir etwas. Nachdem wir alle Hörspiele angehört hatten,...

Am 1. Dezember den Adventsmarkt der Klosterschulen und um 17.00 Uhr die Eröffnung der internationalen Krippenausstellung besuchen – beides ist eine schöne Möglichkeit, sich „auf den Weg nach Bethlehem“ zu machen. Vom 2. bis 22. Dezember sind sie im Kreuzgang des Klosters „Unserer Lieben Frau“ zu bestaunen: 99 Krippen aus aller Welt – darunter viele eindrucksvolle Bilder und Skulpturen, die von afrikanischen Künstlern geschaffen wurden. Öffnungszeiten: Montag – Freitag 14.30 – 17.00 Uhr und Samstag 10.00 – 13.00 Uhr Führungen können vereinbart...

In der grünen Woche erlebten die Schülerinnen der 5. Klassen Einführungstage zu den Grundgedanken der UNESCO – mit einer deutlichen Botschaft: Es gibt noch viel zu tun! Die Klosterschulen sind mitarbeitende UNESCO-Projekt-Schule und als solche wollen wir uns aktiv einsetzen für eine Kultur des Friedens, für den Schutz der Umwelt, für eine nachhaltige Entwicklung und für einen gerechten Ausgleich zwischen Arm und Reich. Damit diese Ziele nicht nur leere Hüllen bleiben, fanden dieses Jahr zum ersten Mal UNESCO-Tage für die Schülerinnen...