Search here:

Am Dienstag den 26. Juni haben wir am Kreisfinale Jugend trainiert für Olympia Leichtathletik in Oberkirch teilgenommen. Eine Woche später erhielten wir die überraschende Nachricht, dass wir uns für das Landesfinale in Sindelfingen qualifiziert haben, womit niemand gerechnet hat. Am Mittwoch den 18. Juli starteten wir dann bereits schon um 6:30 Uhr und machten uns auf den Weg nach Sindelfingen. In Sindelfingen  waren wir die kleinste Mannschaft in unserer Wettkampfsgruppe und konnten trotzdem vorne mithalten. Der Wettkampf blieb bis zur Siegerehrung...

Vom 2.-3.7. und vom 12.-13.7.2018 fanden für Schülerinnen der Klassenstufe 9 wieder zwei Naturcamps im Nationalpark Nordschwarzwald statt: Wanderung zum Camp, Lerneinheiten zur Flora und Fauna des Nationalparks, Orientierung ohne Karte und Kompass, Wildnisküche, Übernachtung unter freiem Himmel u.v.m. waren angesagt. Auf dem Nachhauseweg gibt es immer ein paar Fragen zum Nachdenken über die vergangenen 24 Stunden. Hier möchte ich die Schülerinnen durch ihre Antworten sprechen lassen: Ich habe noch nie erlebt,… …dass man mit einfachen Mitteln ein...

Am Wettbewerb um den begehrten Rockmaster Wanderpokal haben unsere Schülerinnen am 13.07. wieder mal mit viel Können und Ehrgeiz geklettert und gekämpft. In beiden Jahrgangsgruppen stellt die Klosterschule mit den Schwestern Ronja und Julia Ding die beiden Stadtmeisterinnen. Auf dem Siegertreppchen standen auch Maria Junker und Lina Berger. Den Rockmasterpokal haben wir nur knapp verpasst und sind auf dem 2. Platz gelandet. ...

Wir, die K1, waren mit dem Gemeinschaftskunde-Kurs für vier Tage in Berlin. Frau Link und Herr Hand haben uns begleitet. In diesen Tagen haben wir vieles erlebt und gesehen. Aber vor allem haben wir vieles gelernt und wir konnten unser Wissen über die Geschichte von Deutschland noch weiter vertiefen. Unser Programm startete mit einer Führung durch eine Holocaust-Gedenkstätte. Hier haben wir viel über das Leben und Leiden der Juden während des zweiten Weltkrieges erfahren. Weiter ging es dann am nächsten Tag...

Von Montag den 25.6 bis Mittwoch 27.6 verbrachten 17 Schülerinnen, der achten Klassen, im Baden Powell Haus. Wir wurden dort zu Streitschlichterinnen ausgebildet. Das Streitschlichten wurde in vierer Gruppen erlernt. Jeweils zwei aus der Gruppe stritten sich und die anderen mussten diesen schlichten. Am letzten Tag wurden wir den neuen Fünften Klassen zugeteilt, für die wir nächstes Jahr zuständig sind. Wir überlegten uns, was wir mit unseren Fünftklässlerinnen machen wollen und haben viele tolle Ideen gefunden. Wir wollen uns noch...

Direktor Wilfrid Arens war voller Vorfreude in seiner Begrüßung zeigte er sich doch gespannt auf die Darbietungen der verschiedenen Arbeitsgemeinschaft der Realschule und des Gymnasiums ,die den Schülerinnen Raum geben, den verschiedensten Neigungen nachzugehen. Auch die Art des Ablaufs war eine Premiere. Der erste Teil , eher musikalisch geprägt,fand in der Klosterkirche statt , nach einer Pause gab es dann einen räumlichen und thematischen Wechsel in die Mehrzweckhalle der Schulen, in der das Programm auch durch Theatereinlagen...

Am Dienstag 5.6.2018 fand in Konstanz das RP-Finale für Mädchen und Jungen des Jahrgang 2005 und jünger statt. Die Mannschaft der Klosterschule hatte sich über den Kreisentscheid für dieses Finale qualifiziert. Das bedeutete: 8.00 Abfahrt , zwei Stunden Zugfahrt, ab 11.30 vier Spiele gegen vier Gegner (zwei Gruppen mit 5 Mannschaften), mit dem überraschenden, aber glücklichen Ergebnis Gruppenzweiter hinter dem Schiller-Gymnasium Offenburg zu werden. Jetzt kam der Überkreuzvergleich gegen den Sieger der anderen Gruppe, das Bertholdgymnasium Freiburg, den wir nicht...

Die Klosterschulen unterstützen seit vielen Jahren das Kinderheim „Lar Jesus è Amor“ in Duque de Caxias in Brasilien und eine junge Studentin in Kongo durch eine Patenschaft. Damit unsere Fünftklässlerinnen die Schulprojekte besser kennenlernen können, war am 16.05. Johanna Reiche (Vorsitzende des Vereins „Das Netz“ und ehemalige Klosterschülerin) zu Gast. Sie hat sehr einfühlsam von ihren eigenen Erfahrungen aus Brasilien und dem Alltag im Kinderheim erzählt und hat auf vielen Bildern gezeigt, was durch unsere Spenden bereits ermöglicht werden konnte....

Das vergangene Zukunftsforum fand vom 3. bis 4. Mai an der Heimschule Lender in Sasbach statt. Auch dieses Jahr hatten wieder zwei Schülerinnen und zwei Lehrer*innen der Realschule und des Gymnasiums die Chance daran teilzunehmen. Wir wurden am Donnerstagmorgen herzlich in Empfang genommen und haben im Laufe des Tages verschiedene Dozenten kennengelernt. Das Thema dieser zwei Tage lautete "move your school - mehr Kampagne wagen". Mit diesem Denkanstoß und Material der Experten von SEZ, EPiZ, squirrels & nuts hatten wir...