Search here:

Vom 25. bis zum 27. Oktober ging die A8b zusammen mit Herrn Errerd und Frau Neumaier auf den Berhardushof in Oppenau. Herausforderung 1 Der Ausflug fing damit an, dass die ganze Klasse, inklusive der Lehrer, eine Station zu früh aus dem Zug ausstieg und aus der geplanten halben Stunde Berg-hoch-Laufen eine gefühlte Stunde wurde (und man sich auf das Handy einer Schülerin verlassen musste). Als die Klasse so weit den Berg hoch gelaufen war, dass es kein Netz mehr gab, konnte man die Hütte allerdings...

Bei der Landespreisverleihung Baden-Württemberg im Rahmen des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten waren auch vier Klosterschülerinnen vertreten.  In Stuttgart nahmen Cerine Bouderbane, Juli Berger, Cara Kahlau und Amelie Braun ihre Auszeichnung des Landespreises des Geschichtswettbewerbs entgegen. Sie waren eine von 21 Schülergruppen, die gewannen. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Angela Pace, die die Mädchen bei ihrer Arbeit unterstütze, freuten sich die stolzen Siegerinnen sichtlich über ihren verdienten Preis. Mit ihren Recherchen über die Offenburger Olympiateilnehmerin Ellen Mundinger überzeugten die Mädels die Jury, die...

Inci Lülleci (links) aus der R6 bist die stolze Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb der Realschule. Im großen Finale trat sie gegen Sophie Kasper (rechts) aus der R 6a an. Dabei war das Endergebnis denkbar knapp. Nur 0,5 Punkte lagen die beiden Schülerinnen auseinander. Die Mädchen wurden im Laufe der Grünen Wochen, in ihren Klassen von ihren Mitschülerinnen und ihren Deutschlehrerin Lucia Faller und Claudia Morning, zu den Klassensiegerinnen gekürt. Am Freitag fand dann das große Finale um den Schulsieg statt. In der ersten Runde...

Fotofilter, Fitness-Armband, Ernährungsapp. Immer schneller, höher, weiter… Es scheint ein zutiefst menschliches Bedürfnis zu sein, immer wieder die Grenzen des Gegebenen und Machbaren zu durchbrechen. Da macht der Mensch auch nicht vor sich selbst Halt. Wer möchte nicht immer produktiver, gesünder, glücklicher, schöner werden? Aber was sind wir bereit, dafür zu tun und sollten wir solch ein selbstverständlich erscheinendes Bestreben nicht auch immer wieder kritisch reflektieren? Wir Menschen neigen dazu mit scheinbaren Selbstverständlichkeiten mitzusurfen und uns dadurch auch zu verändern. Aber...

Seit dem 27.09.21 wurden in der R5b im Rahmen eines Biologie Projekts Wachtelküken ausgebrütet. Zunächst waren die Wachteileier 17 Tage im Brutgerät. Ab 17. Tag sind sie geschlüpft. Die Schülerinnen haben ihre Beobachtungen in einem Wachtelportfolio festgehalten. Wir haben uns als Klassengemeinschaft um die Küken gekümmert, sie gefüttert, ausgemistet und uns natürlich an alle vorher vereinbarten Regeln gehalten, sodass unsere Küken sich gut entwickeln und wachsen konnten. Am 16. Tag nach dem Schlupf ist es Zeit, Abschied zu nehmen. Wir entlassen die Wachteln...

Erinnert ihr euch noch an die Pflanzaktion der UNESCO im Frühsommer? Lilith aus der G6b hat die Samen gepflanzt und ihr Wachstum in einem schönen Film dokumentiert. Die Bienen haben sich sicherlich gefreut!  ...

Zusammen mit Herrn Ritter und Frau Humpert besuchte die Klasse A7b am ersten der beiden Gemeinschaftstage das Casino in Baden-Baden: Der Ort, an dem einst Marlene Dietrich auftrat und Fjodor Michailowitsch Dostojewski sein ganzes Hab und Gut verspielte. Während einer Führung konnten die prachtvollen Räumlichkeiten bewundert werden, die eine kleine Reise durch Kunststile aus unterschiedlichen Epochen ermöglichten. Es trafen Elemente im Stil französischer Schlösser, aufwändige Verzierungen im Rokoko und im Kontrast dazu typische Charakteristika aus dem Jugendstil aufeinander. Noch heute versammeln sich...

Als Zeichen der Solidarität mit den vielen Mädchen auf der Welt, die auf Grund ihres Geschlechts diskriminiert werden, habt ihr am Weltmädchentag Fotos mit einem Gleichheitszeichen gemacht. Hier das das Ergebnis. Vielen Dank für eure Mitarbeit!...

Gemeinschaftstage der Klasse A7a Die Gemeinschaftstage dieses Jahr waren sehr schön: Die A7a und die G7a sind am Montag (27.09.) zusammen mit Herrn Hartkorn, Frau Kohl und Frau Wagenhäuser auf das Hohe Horn gewandert. Oben wurde gemeinsam gepicknickt und ein Gruppenfoto gemacht. Es war ein sehr schöner Tag mit einer schönen Aussicht. Wir hatten sogar den Hund unserer Mitschülerin namens „Migo“ bei der Wanderung dabei. Am zweiten Tag (Dienstag, 28.09.) hat die A7a mit Herrn Errerd und Frau Wagenhäuser gebatikt. Das hat...

Wir, die A10b, haben uns dazu entschlossen, einen der beiden Gemeinschaftstage dazu zu nutzen, eine Müllsammelaktion zu starten. Am Montag, den 27.9., ging es um 9.00 Uhr morgens los. Wir teilten uns in Kleingruppen auf und  statteten uns mit Warnwesten, Müllzangen und Müllsäcken aus, um verschiedene Orte vom Müll zu befreien, wie zum Beispiel  die Grünanlagen an den Gleisen, die Anlage am Kulturforrum, den  Bürgerpark und andere Parks in Offenburg. Wir sammelten so allerlei:  Sehr viele Zigarettenstummel, Kronkorken, Masken, aber auch Verpackungen,...