Search here:

Endlich durften in diesem Jahr wieder die Science Days live stattfinden und am 22.Oktober 2021 war es nun so weit. Unsere angehenden Naturwissenschaftlerinnen – die Schülerinnen der Klassen G7a, A8a und A8b – besuchten auf dem Gelände der Europapark-Messe die Science Days, ein Ort, an dem man viele Experimente erleben und dabei einiges lernen konnte. An dem Event haben sich zahlreiche Firmen und unterschiedliche Organisationen beteiligt und man konnte alles rund um die MINT-Fächer lernen. Die Schülerinnen erhielten die Möglichkeit...

Am 29.10.2021 haben wir, die Klasse A8b, an einen Workshop im Ritterhausmuseum Offenburg über das Thema BUCHDRUCK teilgenommen. Als wir um 9 Uhr dort ankamen. haben wir uns in zwei Gruppen geteilt; eine hat gleich gedruckt und die andere durfte Näheres über den Buchdruck erfahren. Für beide Aktivitäten hatten wir jeweils ungefähr eine Stunde Zeit.  Als wir über den Buchdruck geredet haben, kamen Themen auf wie zum Beispiel Johannes Gutenberg oder aber auch die Reformation zur Zeit Luthers. Wir durften außerdem...

Vom 25. bis zum 27. Oktober ging die A8b zusammen mit Herrn Errerd und Frau Neumaier auf den Berhardushof in Oppenau. Herausforderung 1 Der Ausflug fing damit an, dass die ganze Klasse, inklusive der Lehrer, eine Station zu früh aus dem Zug ausstieg und aus der geplanten halben Stunde Berg-hoch-Laufen eine gefühlte Stunde wurde (und man sich auf das Handy einer Schülerin verlassen musste). Als die Klasse so weit den Berg hoch gelaufen war, dass es kein Netz mehr gab, konnte man die Hütte allerdings...

Seit dem 27.09.21 wurden in der R5b im Rahmen eines Biologie Projekts Wachtelküken ausgebrütet. Zunächst waren die Wachteileier 17 Tage im Brutgerät. Ab 17. Tag sind sie geschlüpft. Die Schülerinnen haben ihre Beobachtungen in einem Wachtelportfolio festgehalten. Wir haben uns als Klassengemeinschaft um die Küken gekümmert, sie gefüttert, ausgemistet und uns natürlich an alle vorher vereinbarten Regeln gehalten, sodass unsere Küken sich gut entwickeln und wachsen konnten. Am 16. Tag nach dem Schlupf ist es Zeit, Abschied zu nehmen. Wir entlassen die Wachteln...

Am 27.7 waren wir, die Klasse A7a (jetzt A8a) in Straßburg, um unser Französisch zu üben und mehr über die Geschichte der Stadt zu erfahren. Wir sind mit dem Zug nach Straßburg gefahren. Weiter ging es mit der Straßenbahn über den Rhein, der früher zwei Länder getrennt hat, die jetzt befreundet sind. Als Erstes hat uns Hr. Zwölfer etwas über die Stadt und ihre Geschichte erzählt. Danach sind wir zum Münster gegangen. Es war sehr beeindruckend. Wir haben uns vieles im...

Am 27.09.2021 fuhren wir mit dem Zug nach Baden-Baden. Zunächst erkundigten wir die absolut sehenswerte Stadt bei einer Stadtführung mit Wika und Frau Scholz. Anschließend durften wir die Stadt noch in Kleingruppen unsicher machen. Danach wanderten wir, bei wunderschönem Wetter, über den Battertfelsen zur Jugendherberge, wo wir uns erst mal von der anstrengenden Wanderung erholen mussten. Den Rest des Abends verbrachten wir mit „Spielen“ und „Quatschen“. Nach einem reichhaltigen Frühstück durften wir noch ins „Cité“, bevor es dann mit dem Zug wieder zurück...

Wie aus weißem Stoff aufregend bunte Kunstwerke werden   Am 27.9.21 hatte die A8b mit Frau Neumaier und Herr Errerd einen farbenfrohen Vormittag: Batiken stand am 1. Gemeinschaftstag der Klosterschule auf dem Programm. Jeder brachte sein eigenes Stoffstück mit. Nach dem Auswählen und Vorbereiten der Farbe wählte man die Färbemethode aus: Eindrehen, Zusammenknüllen oder Zusammenbinden wie ein Gespenst waren die beliebtesten Methoden. Während die Farbe einwirkte wurde das Warten lange, aber als dann der Wecker klingelte und man die verschiedenen Muster sah,...

Unzählige Flugkilometer legten die Klosterbienen im letzten Jahr zurück, um die Blütenpracht des Klosters und der Stadt Offenburg anzusteuern und ihren köstlichen Honig einzusammeln. Doch nicht nur die Klosterbienen, sondern auch die Bienen-AG unter der Leitung von Frau Hummel und Herrn Errerd haben sich fleißig ans Werk gemacht, damit viele Menschen in den Genuss des köstlichen Klosterhonigs kommen konnten. Der Verkauf dieses Schulhonigs hatte nun noch einen „süßen Nachgeschmack“, denn Frau Hummel spendete aus dem Klosterhonigverkauf 79 Euro für das...

Endlich! Sie ist da! Die Sonderbeilage der Badischen Zeitung mit vielen Artikeln der Klasse R8a und R8b, auf die die Schülerinnen sehnsüchtig gewartet haben.   Mit ganz viel Engagement widmeten sich die Klasse R8a und R8b in diesem Frühjahr dem Zischup-Projekt der Badischen Zeitung. Sie untersuchten die Zeitung, setzten sich mit unterschiedlichsten Themen auseinander und lernten unterschiedliche Textsorten kennen. Ein weiterer Baustein war das Schreiben eines eigenen Artikels. Trotz der wirklich schwierigen Umstände haben sich die Mädchen enorm angestrengt, haben recherchiert, telefoniert, Onlineinterviews...