All You Need
In One Single
Theme.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat
Suche nach:

Im freien Fall befanden sich vergangene Woche kleine Raketen der Klasse A11b während des Physikunterrichts bei Herrn Fautz. Ausgestattet mit Stoppuhren und einer langen Schnur bestimmten die Schülerinnen in der Aula der Klosterschulen gruppenweise die Fallbeschleunigung ihrer Rakete (siehe Foto). Ein Vergleich der gemessenen Fallbeschleunigung von 8,43 m/s'2 mit dem theoretischen Wert von 9,81 m/s'2 zeigt deutlich: In den Klosterschulen lebt es sich leichter! :-)...

Unterstützt unsere UNESCO-Ziele durch den Kauf von Umweltheften, Papierschnellhefter, Papierumschläge, Blöcke und Ringbucheinlagen Fairer Schokolade und Keksen vegetarischen Gummibärchen   Verkauf in jeder großen Pause neben der Aula durch die Schülerinnen der 6. Klassen und der Fair-Girls (Fair-Trade-AG) ...

Haben Sie schon einmal die Welt mit den Augen einer Spinne gesehen? Nein? Dann können Sie das jetzt nachholen, indem Sie Lara Eisenmanns (G5b) Aufsatz mit dem Titel "Die Spinne in der Waschmaschine" lesen. Leider können Sie Laras bühnenreifes Vorlesen nicht genießen, aber die Klasse und die Deutschlehrerin versichern Ihnen: Wir haben uns köstlich amüsiert! Nun bleibt uns nur noch Ihnen viel Vergnügen beim Lesen zu wünschen. Mein erster Versuch auszureißen Och, ist das langweilig! Seit Ewigkeiten sitze ich nun schon wieder...

Die Grüne Woche in diesem Schuljahr war – wie das Jahr 2020 selbst – nicht wie gewöhnlich. Statt den geplanten Tagesausflug im Stadtpark Lahr zu verbringen, mussten wir Corona-bedingt unsere Pläne spontan ändern. Trotz der Vorfreude, welche wir bei dem Gedanken an den Ausflug in den Stadtpark empfanden, hielt uns die Situation nicht davon ab uns trotzdem einen ereignisreichen und spaßigen Tag zu gestalten. Durch die verschiedenen Stationen, in welchen Spiele wie Twister, Mord in der Disco, Werwolf, Brettspiele, Völkerball...

Vorlesewettbewerb der Realschule im Schuljahr 20-21 Die Schulsiegerin der Realschule, Ramona Hemmler, gewinnt mit einem Punkt Vorsprung den Vorlesewettbewerb am 16.11.2020. Marlene Brotz und Ramona Hemmler gingen aus ihren Klassen als Klassensiegerinnen im Vorlesen hervor und traten am 16.11.2020 zur letzten Runde in der Entscheidung um den Titel der Schulsiegerin gegeneinander an. Gelesen wurde aus selbst ausgewählten Büchern und einem Fremdtext. Marlene Brotz trug eine Textstelle aus dem Kinderbuchklassiker „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren vor und Ramona Hemmler wählte „Ziemlich beste Schwestern“ von...

Am „Gemeinschaftstag Religion“ haben die fünften Klassen der Realschule und des Gymnasiums jeweils einen schönen, spaßigen und kreativen Vormittag miteinander verbracht. Begonnen wurde der Gemeinschaftstag mit einem stimmungsvollen Gottesdienst in unserer wunderschönen Klosterkirche, anschließend sind wir uns in einem auflockernden Kennenlernspiel (trotz Sicherheitsabstand gemäß der Coronaregeln!) näher gekommen. Nach der Stärkung durch ein gemeinsames Frühstück haben wir uns dann dem Schwerpunktthema gewidmet: der Bibel. Zunächst gab es eine kleine, informative Stationenarbeit und dann wurde es kreativ: Mit verschiedensten Materialien haben...

Stofftaschen bemalen und selbst nähen Wir aus der A7b haben in der Grünen Woche nicht nur das Regalprojekt gemacht, sondern wir haben auch mehrere Bettlaken bemalt. Jeder konnte malen, was er wollte, es gab keine Grenzen. Am Ende wurde mithilfe einer Schablone zugeschnitten und dann verlost, wer welches Stück bekam. Wem etwas nicht gefallen hatte, der konnte tauschen. Dann wurden die einzelnen Stücke gebügelt, mit Nadeln zusammengesteckt und zu einer Tasche zusammengenäht; klingt schwierig, war aber mit gegenseitiger Hilfe möglich. Das...

Am Donnerstag, den 22.10.20, erweckte die A6a Meerjungfrauen, Gruselgeister und Göttinnen zum Leben. Da der eigentliche Ausflug zum Biobauernhof Eggs in Hofweier leider ausfallen musste, wurde ein Theatertag veranstaltet, an dem die Schülerinnen nicht nur selbst Sagen schrieben, sondern sie an diesem Tag auch inszenierten. Durch die vielfältigen Requisiten und Kostüme, die die Mädchen mitgebracht hatten, sowie die Möglichkeit, die kurzen Stücke in der verdunkelten Mehrzweckhalle aufzuführen, kam eine tolle Theateratmosphäre auf....