Search here:

Am 30. Juni fand die Preisverleihung des 69. Europäischen Wettbewerbs zum Thema „Nachhaltigkeit“ statt. Die Schülerinnen der R8b der Realschule nahmen über den Kunstunterricht am Wettbewerb teil. Sechs Schülerinnen konnten tolle Preise gewinnen. Wir gratulieren (von links nach rechts) Kiana Wagner, Luisa Monschein, Michelle Plocher zu einem Ortspreis, Jodea Groß und Evelina Tomm zu einem Landespreis und Valeria Spät zu einem Ortspreis. Nach der Preisverleihung freuten sich die Mädchen über den besten Teil des Preises: Freizeit im Europa Park mit...

Im Rahmen des Pride-Months fanden an unserer Schule verschiedene Projekte statt. So wurden mit SMV-Schülerinnen und freiwilligen Helferinnen Plakate über verschiedene Sexualitäten und Geschlechtsidentitäten gestaltet und ausgestellt. Weiter wurden Flaggen an den Geländern über der Aula aufgehängt und Buttons und Sticker gebastelt. Die gebastelten Buttons und Sticker wurden mit den bekannten 100%-Mensch-Armbänder in der großen Pause verschenkt und dies als Chance genutzt, sich offen miteinander auszutauschen.  ...

https://padlet.com/aroth34/41z0glsv5o39pak7 Vier Schülerinnen der A10b durften Mitte Mai nach Portugal fliegen und an dem Erasmus+ Projekt, welches sich mit dem Thema Digital Story Teaching befasste, teilnehmen. In dem Projekt trafen sich in Lissabon Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, der Türkei, Italien, Estland, Belgien und Portugal. Vor Ort war unsere Aufgabe, ein Video zu drehen und die schönen Orte, die  wir und die anderen Schüler und Schülerinnen besuchten, aufzugreifen und zu zeigen. Jeden Tag ging es woanders hin:Am zweiten Tag durften die wir nach...

Die Geschichte von Jona zeigt einem, dass man vor seinen Problemen und Aufgaben nicht davonlaufen soll. Es ist viel besser zu versuchen sich seinen Problemen und Aufgaben zu stellen. Bei Jona bleibt Gott an Jonas Seite und lässt ihn nicht allein. Wenn man das alleine nicht schafft, gibt es oft auch Leute, die helfen können. Man kann sich Hilfe bei seinen Eltern, Freunden oder Lehrern und Lehrerinnen holen. Natürlich kann man bei Aufgaben auch Fehler machen. Man sollte aber keine...

MITEINANDER   GEGEN   RASSISMUS  - unter diesem Motto fand  ein viertägiges Projekt bei der Volkshochschule Offenburg statt, an dem die A9a und die G8a  teilnehmen konnten. In drei Gruppen beschäftigte man sich un ter der Anleitung von Dozenten der VHS  mit jeweils einem Film zum Thema  „Rassismus“.  Der lange Spielfilm wurde auf wesentliche Szenen reduziert, es wurden Ergänzugen wie Interviews oder perspektivische Interpretationen eingefügt und daraus ein Kurzfilm entwickelt, der das Thema , so wie der Spielfilm es  vermittelt, bearbeitet  und einen...

Die Schülerinnen der K1 konnten am 13.05. in die Welt der Berufe und Studienmöglichkeiten eintauchen, denn sie waren zu Gast auf der BIM 2022. Diese Messe in Offenburg bietet den Schülerinnen einmalige Möglichkeiten mit Vertreterinnen und Vertretern der Unternehmen und Hochschulen/Universitäten in Kontakt zu treten. Auch in diesem Jahr waren es wieder „nahezu 2.000 Angebote zu Ausbildung und Weiterbildung, Berufen, Studium und Praktika im In- und Ausland.“ (https://www.berufsinfomesse.de/de)Besuch der BIM 2022...

  Im ersten offiziellen Wettkampf nach Corona zeigten die Mädchen vom Klostergymnasium megastarke Volleyball-Spiele. Sie erreichten Platz 1 und damit die Qualifikation für das RP-Finale. In dem Turnier konnte sich unser Team mit viel Power und schlauen Spielzügen selbst gegen gemischte Teams und ältere Teilnehmer und Teilnehmerinnen durchsetzen. Wir sind stolz auf euch. Vielen Dank auch an die Eltern die mit dabei waren und uns super unterstützt haben. (C. Luchner)...

Lea Portscheller organisiert mit Hilfe der Stadt und der Kloster-Schulen Sprachkurse für rund 80 ukrainische Geflüchtete. Von rund 400 Ukrainerinnen und Ukrainern weiß die Stadt, dass sie vor dem Krieg in ihrer Heimat nach Offenburg geflüchtet sind. Etwa 80 von ihnen besuchen bereits die ehrenamtlich unterrichteten Sprachkurse in Offenburg. Lea Portscheller, die schon vor sechs Jahren Geflüchtete unterrichtet hatte, hat die Sache als private Initiative angestoßen. Klosterschulen und Stadt haben ihr Angebot gerne aufgegriffen und unterstützen. Lea Portscheller ist Mutter eines kleinen...

Ca. 30 Umzugskisten mit Medikamenten, Lebensmitteln und Hygieneprodukten kamen zusammen. Die Kisten wurden sortiert und verladen Das „Einlädele“ in Freiburg, das seit Jahren Spenden in die Ukraine bringt, freute sich sehr über die Spenden. Vielen Dank allen Spendenden und an der Aktion Beteiligten, besonders an die A 10a!...

  Ganz neue Erfahrungen sammelten die jüngsten Volleyballerinnen vom Kloster beim Einsteigerturnier. Nach langer Zwangspause startete die Jugend trainiert Saison für die jüngsten Schülerinnen. Endlich ist wieder eine Begegnung mit anderen Schulen auf sportlicher Ebene möglich gewesen. Es herrschte eine tolle lebhafte Stimmung in der Halle, mit viel Bewegung und Spaß. Der Trainingsfleiß in der Volleyball-AG hat sich bezahlt gemacht. Fünf Mannschaften sind für das Kloster angetreten. Ihr könnt alle sehr stolz auf euch sein!!! Lieben Dank auch an die Eltern,...