Search here:

Am 20.04.2018 war die Kursstufe 1 auf dem Messegelände Offenburg, um auf der BIM mit Vertretern von Hochschulen und Betrieben ins Gespräch zu kommen. Über 350 Aussteller präsentierten sich und standen für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Nachdem die Schülerinnen den Lotsenservice absolviert hatten, ging es dann in die Messehallen, um an den zahlreichen Ständen nützliche Infos und Ideen zu sammeln....

In den letzten fünf Sport-Doppelstunden, hatten wir (die Klasse G8a) ein Selbstverteidigungstraining. Dieses wurde von Trainer Olaf Barunke vom Polizeisportverein Offenburg geführt, der uns die Theorie und Praxis der Selbstverteidigung näher gebracht hat. Mit leicht auszuführenden Schritten hat er uns gezeigt, wie wir uns im Notfall schützen, oder sogar Überfälle vorbeugen können. Außerdem wurden wie über verschiedene Gefahrensituationen aufgeklärt und haben Einiges über das Verhalten in solchen Situationen gelernt. Es hat unserer Klasse sehr viel Spaß gemacht und wir sind uns...

Wir, die Klasse G10B, durften in den ersten Januarwochen ein ca. vier- bis siebenminütiges Radiofeature zu dem Thema erstellen, ob die deutsche Sprache aufgrund der zunehmende Anzahl an Anglizismen gerade verfällt oder sich doch nur wandelt. Die Klasse wurde in fünf Gruppen eingeteilt, in der jede einen Autorentext bekam, aus dem man jeweils Argumente für den Sprachwandel oder den Sprachverfall heraussuchen sollte. Aufgrund dieser Informationen und Zitate sollten wir ein Feature produzieren, das informativ ist und gute Argumente für den jeweiligen...

Das war eine gute Idee: Seit einigen Jahren geben die jeweiligen Neigungsfachkurse in Musik am Klostergymnasium durch Aufführen ihrer für die fachpraktische Abiturprüfung vorgesehenen Musikstücke einen Einblick in ihr Schaffen in der 11. und 12. Klasse. Und manche musikalische Kostbarkeit wurde so der Öffentlichkeit geboten, die sonst nur einer Prüfungskommission zu Ohren gekommen wäre. "Musik verbindet!" Diese Feststellung von Mutter Martina Merkle, die als Gastgeberin im prachtvollen Empfangszimmer des Klosters das zahlreiche Publikum begrüßte , hatte hier seine volle Richtigkeit: Dieser...

Im Rahmen der Misereorfastenaktion 2018 konnten wir am Montagmorgen, den 26.02.2018, einen ganz besonderen Gast in der Klosterschule willkommen heißen. Es war dies Chidi Kwubiri, der Maler des Hungertuches 2017/2018. Begleitet wurde er von der Dolmetscherin Frau Grabs und Herrn Barale, der alljährlich im Erzbistum Freiburg die Besuche der Misereorgäste plant und koordiniert. Nach einem kurzen Besuch in der Direktion, wo der Künstler sein Werk in der Aula der Klosterschule bewunderte, machten sich die Gäste auf den Weg ins...

Mit dem Beginn der Fastenzeit setzt auch der Religionsunterricht zweier fünfter Klassen an der Klosterschule mit einem ungewöhnlichen Projekt ein. Es heißt: "Kirche erleben, Glauben erfahren" und soll den Schülerinnen die Möglichkeit geben, wichtige Dinge über den christlichen Glauben zu erfahren und zu vertiefen. Dies geschieht zum einen durch Begegnungen mit Christen, die von ihrem eigenen Glauben Zeugnis geben, etwa mit dem Leiter unserer Seelsorgeeinheit, Dekan Bürkle, oder den Ordensschwestern unseres Klosters. Neben anderen Elementen gibt es aber auch das...

Italienischunterricht zum Anfassen: Passend zum Thema Einkaufen und Rezepte durften sich die Schülerinnen der Klasse G9a als Cantuccini-Bäckerinnen ausprobieren. Vor allem der Verzehr der selbstgemachten Kekse stieß auf große Begeisterung! ...

Die Schülerinnen der 10. Klassen des Gymnasiums befinden sich im dritten "Ausbildungsjahr" des Faches Naturwissenschaft und Technik (NwT). Sie haben deswegen schon mehrere Projekte mit wertvollen Erfahrungen hinter sich. Damit der Begriff Technik noch intensiver zur Geltung kommt ...

Am Sonntagmittag, den 28.01.2018, trafen wir, die Jahrgangsstufe 1, uns am Bahnhof in Offenburg, um in Begleitung von Frau Hanke, Frau Luchner, Frau Brändl-Weitz und Frau Burkart gemeinsam nach Altglashütten zu fahren. Nachdem unsere Skier, Snowboards und die restliche Ausrüstung in unserem Klosterbus „ULF“ verstaut waren, machten wir uns auf den Weg zum Zug. Auf der Hinfahrt wurde schon viel darüber spekuliert, wie die Unterkunft in Altglashütten aussehen wird und auch der kommende Tag, für den Ski- und Snowboardfahren bzw. Schneeschuhwandern...

Wieder einmal luden die Klosterschulen zum Neujahrsempfang - -und viele Gäste kamen! Turnusgemäß wurde dieser Empfang von Eltern und Schülerinnen des Gymnasiums ausgerichtet: Man hatte sich dem Motto "Gemeinsam Vielfalt erleben" verschrieben . Die Elternbeiratsvorsitzende des Gymnasiums Simone Golling-Imlau zeigte sich in ihrer Begrüßung fasziniert , aus welchen Herkunftsländern die Schülerinnen der Schule alle stammten - an kleinen Zetteln, die den Raum schmückten konnte man das ablesen: Fast alle Teile Europas und auch einige exotische Gebiete in Übersee waren...