All You Need
In One Single
Theme.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat
Suche nach:

Erinnert ihr euch noch an die Pflanzaktion der UNESCO im Frühsommer? Lilith aus der G6b hat die Samen gepflanzt und ihr Wachstum in einem schönen Film dokumentiert. Die Bienen haben sich sicherlich gefreut!  ...

Zusammen mit Herrn Ritter und Frau Humpert besuchte die Klasse A7b am ersten der beiden Gemeinschaftstage das Casino in Baden-Baden: Der Ort, an dem einst Marlene Dietrich auftrat und Fjodor Michailowitsch Dostojewski sein ganzes Hab und Gut verspielte. Während einer Führung konnten die prachtvollen Räumlichkeiten bewundert werden, die eine kleine Reise durch Kunststile aus unterschiedlichen Epochen ermöglichten. Es trafen Elemente im Stil französischer Schlösser, aufwändige Verzierungen im Rokoko und im Kontrast dazu typische Charakteristika aus dem Jugendstil aufeinander. Noch heute versammeln sich...

Als Zeichen der Solidarität mit den vielen Mädchen auf der Welt, die auf Grund ihres Geschlechts diskriminiert werden, habt ihr am Weltmädchentag Fotos mit einem Gleichheitszeichen gemacht. Hier das das Ergebnis. Vielen Dank für eure Mitarbeit!...

Gemeinschaftstage der Klasse A7a Die Gemeinschaftstage dieses Jahr waren sehr schön: Die A7a und die G7a sind am Montag (27.09.) zusammen mit Herrn Hartkorn, Frau Kohl und Frau Wagenhäuser auf das Hohe Horn gewandert. Oben wurde gemeinsam gepicknickt und ein Gruppenfoto gemacht. Es war ein sehr schöner Tag mit einer schönen Aussicht. Wir hatten sogar den Hund unserer Mitschülerin namens „Migo“ bei der Wanderung dabei. Am zweiten Tag (Dienstag, 28.09.) hat die A7a mit Herrn Errerd und Frau Wagenhäuser gebatikt. Das hat...

Wir, die A10b, haben uns dazu entschlossen, einen der beiden Gemeinschaftstage dazu zu nutzen, eine Müllsammelaktion zu starten. Am Montag, den 27.9., ging es um 9.00 Uhr morgens los. Wir teilten uns in Kleingruppen auf und  statteten uns mit Warnwesten, Müllzangen und Müllsäcken aus, um verschiedene Orte vom Müll zu befreien, wie zum Beispiel  die Grünanlagen an den Gleisen, die Anlage am Kulturforrum, den  Bürgerpark und andere Parks in Offenburg. Wir sammelten so allerlei:  Sehr viele Zigarettenstummel, Kronkorken, Masken, aber auch Verpackungen,...

Am 27.7 waren wir, die Klasse A7a (jetzt A8a) in Straßburg, um unser Französisch zu üben und mehr über die Geschichte der Stadt zu erfahren. Wir sind mit dem Zug nach Straßburg gefahren. Weiter ging es mit der Straßenbahn über den Rhein, der früher zwei Länder getrennt hat, die jetzt befreundet sind. Als Erstes hat uns Hr. Zwölfer etwas über die Stadt und ihre Geschichte erzählt. Danach sind wir zum Münster gegangen. Es war sehr beeindruckend. Wir haben uns vieles im...

Am Montag, den 27.09.21, hatten wir (Klasse A5a) von der ersten bis zu der dritten Schulstunde Teams-Training. In dieser Zeit lernten wir, wie wir mit dem Computer zurechtkamen und man sich in Microsoft 365 einloggt und sein Kennwort ändert. Den Rest des Schultages gingen wir auf den Schulhof und spielten drei lustige Spiele wie z.B. Schneeballschlacht. In diesem Spiel musste jede Schülerin drei Infos über sich auf ein Blatt Papier schreiben, ihre Zettel zusammenknüllen und auf ihre Klassenkameradinnen werfen. Nach...

Seit Wochen beschäftigte sich ganz Deutschland mit der anstehenden Bundestagswahl, die als spannendste seit 16 Jahren bezeichnet wurde.  Eine Gruppe von Bürgern aber konnte sich nur als Zuschauer an den Diskussionen beteiligen, nämlich diejenigen, die noch nicht 18 Jahre alt sind und damit nicht wahlberechtigt. Jugendlichen eine Stimme zu geben und sie auf die Partizipation am politischen Leben vorzubereiten, ist das Ziel des Projekts “Juniorwahl”, das seit 1999 bundesweit existiert. Die Klosterschulen Offenburg haben am 23.9.21 an diesem Projekt teilgenommen, was...

Am 27.09.2021 fuhren wir mit dem Zug nach Baden-Baden. Zunächst erkundigten wir die absolut sehenswerte Stadt bei einer Stadtführung mit Wika und Frau Scholz. Anschließend durften wir die Stadt noch in Kleingruppen unsicher machen. Danach wanderten wir, bei wunderschönem Wetter, über den Battertfelsen zur Jugendherberge, wo wir uns erst mal von der anstrengenden Wanderung erholen mussten. Den Rest des Abends verbrachten wir mit „Spielen“ und „Quatschen“. Nach einem reichhaltigen Frühstück durften wir noch ins „Cité“, bevor es dann mit dem Zug wieder zurück...

Wie aus weißem Stoff aufregend bunte Kunstwerke werden   Am 27.9.21 hatte die A8b mit Frau Neumaier und Herr Errerd einen farbenfrohen Vormittag: Batiken stand am 1. Gemeinschaftstag der Klosterschule auf dem Programm. Jeder brachte sein eigenes Stoffstück mit. Nach dem Auswählen und Vorbereiten der Farbe wählte man die Färbemethode aus: Eindrehen, Zusammenknüllen oder Zusammenbinden wie ein Gespenst waren die beliebtesten Methoden. Während die Farbe einwirkte wurde das Warten lange, aber als dann der Wecker klingelte und man die verschiedenen Muster sah,...