Am 03.03.2023 waren wir, 8 Schülerinnen aus den Klassen G7a und G8a mit Frau Bohn bei der Preisverleihung des alljährlichen Wettbewerbs „Mathe im Advent“. Bei dem Wettbewerb gab es jeden Tag im Advent ein mathematisches Rätsel mit einer Wichtelgeschichte zu lösen. Zusammen mit unseren Klassen hatten wir an dem Adventskalender teilgenommen. 

Nachdem wir unser Ziel nach einer langen Zugfahrt erreichten, wurden wir herzlich im Sick-Bildungshaus empfangen und fanden uns in der Mensa des Hauses ein, in der die Preisverleihung stattfand. Nach einer Begrüßung des Vorstandsvorsitzenden fand der Höhepunkt des Ausflugs, die Preisverleihung, statt. Die G7a belegte den 3. Platz der 7. Klassen und die G8a den 2. Platz im Regierungsbezirk Freiburg. Wir bekamen eine kleine Stärkung, machten noch ein paar Pressefotos und dann ging es für uns auch wieder nach Hause. 

Wir bedanken uns für diesen schönen Tag, die nette Bewirtung, die schönen Preise und bei der Sick-Stiftung, die uns die kostenfreie Teilnahme und den Preis ermöglicht hat. 

Comments are closed.