Search here:

Entstanden sind die farbenfrohen Streetart- Kreidekunstwerke in der grünen Woche. Im Rahmen eines Kunst-Projekts entwarfen die Schülerinnen der Klassen R9a/9b ihre Bilder nicht wie üblich auf Papier, sondern mitten auf der Straße-besser gesagt auf unserem Schulhof. Die Ergebnisse sind außergewöhnlich schön! ...

Über einen Zeitraum von sechs Wochen nahmen die R8a und R8b mit ihren Deutschlehrerinnen Frau Dingeldein und Frau Harbusch am Zischup-Projekt der Badischen Zeitung teil. Hier lernten sie alles rund um das Thema Zeitung: Wie schreibt man einen Bericht? Worauf muss man bei einem Interview achten? Was ist eine Umfrage? Beim Besuch der Badischen Zeitung in Freiburg erhielten die Schülerinnen Einblick in die Geschichte der Zeitung und erfuhren, wie eine Zeitung gedruckt wird. Spannend war auch, welche Ausbildungen man bei der...

Auf der Suche nach dem perfekten Job ist der Besuch einer Berufsmesse unbedingt empfehlenswert: Diverse Unternehmen präsentieren sich, Vorträge und Workshops zur Themenwelt ‚Beruf’ werden angeboten und Experten helfen bei verschiedensten Fragestellungen. Die R9er waren am Freitag mit Herrn Breig und Frau Müller auf der Berufsinfomesse in Offenburg. Dort haben sie einen Einblick in die Vielfalt der Berufswelt erhalten, spannende Gespräche geführt und Kontakte geknüpft. ...

Am 8. April 2019 fand der Bezirksentscheid des diesjährigen Lesewettbewerbs, zu dem sich unsere Schülerin Claudia Vogt (R6b) qualifiziert hatte, in Freiburg statt. Es waren weitere 14 Teilnehmer, gegen die Claudia antreten musste, vertreten. Am Ende hat sie den Sieg leider ganz knapp verfehlt - dennoch kann sich Claudia über eine Urkunde und ein Buchgeschenk freuen. ...

NEUES AUS DEM SCHULGARTEN ❀ Die neuen Hochbeete sind da! Im vergangenen Jahr wurden auf der Landesgartenschau in Lahr von den Europa Minigärtnern an jede Schule zwei Hochbeete verschenkt. Da wir in unserem traumhaften Schulgarten auch noch Platz für zwei Hochbeete haben, bestellte Frau Caruso auch für unsere Schule zwei solcher Beete. Am Freitag, den 29. März 2019, wartete nun ein großes Paket auf die Mädels der Garten-AG : Zuerst wurde das große Paket von außen begutachtet. Dann vorsichtig hineingeschaut… Das gelieferte Paket umfasst außer der...

Unsere stolze Siegerin des Realschullesewettbewerbs, Claudia Vogt (R6b), nahm am 20.02.2019 am Kreisentscheid in der Realschule Achern teil. In der ersten Runde trat sie gegen neun weitere Kandidaten aus unterschiedlichen Schulen an. Sie präsentierte kurz das Buch „Funklerwald“ von Stefanie Taschinski und las drei Minuten lang daraus vor. Hierbei setzte sich Claudia gegen einige ihrer Gegner durch und durfte mit drei weiteren Kindern in der nächsten Runde einen Fremdtext vorlesen. Auch diese Runde entschied sie erfreulicherweise für sich und musste...

  Mit Hand und Herz über den blauen Planeten: Fulminantes Theaterprojekt der Klosterschulen erlebte Premiere in der Reithalle   Offenburg(hes). "Lernen in einer besonderen Form - mit Hand und Herz " so nannte der Direktor der Klosterschulen Wilfrid Arens die Grundidee des "Jahrgangsprojektes" - einer Theateraufführung, die die gesamte Klassenstufe 6 schulartübergreifend , also Gymnasium und Realschule , ein halbes Jahr lang vorbereitet hatte. Und jede Schülerin konnte ihre Talente und Fertigkeiten einbringen : Unter Betreuung vieler Lehrer entwickelten die Mädchen praktisch alles...

Vor der Direktion steht seit wenigen Wochen die Fundsachenvitrine. Hier werden verlorene oder vergessene Gegenstände sichtbar präsentiert. Größere Gegenstände, wie Turnbeutel oder Jacken, werden in der Aula vor dem Eingang zu den Naturwissenschaften gesammelt. Noch liegen die Fundsachen dort auf einem Tisch aus, demnächst soll hier aber ein Schrank stehen, in dem alles aufbewahrt werden soll. WICHTIG: Die nicht abgeholten Fundsachen werden ab sofort jeweils immer am Freitag nach den Ferien dem Roten Kreuz gespendet .  ...

Das Angebot war riesig und kam gut an. Unsere Schülerinnen brachten sehr viele guterhaltene       Kleidungsstücke mit, die sie zum Tausch anboten. Die Idee dahinter ist, dass gebrauchte Klamotten, die man selbst nicht mehr trägt, aber noch wie neu sind, nicht arglos im Müll landen, sondern wiederverwendet werden. Stichwort: Nachhaltigkeit. Auf Spendenbasis durfte man sich vor, während und nach dem Tausch am Kuchenbuffet der SMV bedienen.  ...